Am 6. und 7. Mai war der Tessiner Hauptort wieder der Treffpunkt der Judowettkämpfer. Zum 24. Mal in Folge fand das mittlerweile traditionelle Turnier "Città dei tre castelli" statt. Zahlreiche Schweizer Top-Athleten sowie die gewohnt rege Teilnahme der Italienischen Nachbarn machen den Anlass zu einer prestigeträchtigen Meisterschaft.
 
 
Am Samstag und Sonntag fand das 29. Internationalen Gallusturnier im Athletik Zentrum in St. Gallen mit Beteiligung des Judoclub Sakura statt. Das Gallus Turnier ist eines der zwei Int. Turnieren, die in der Schweiz und im Ausland grossen Anklang finden.
 
 

Der Judo Club Sakura konnte mit seinen Kämpfern am Ranking Turnier in Altstätten sehr starke Resultate erzielen. Turniersieg durch Mareen Hollenstein.

 

Der Judo Club Sakura versuchte sich nach dem guten Saisonstart mit den besten Nachwuchskämpfern beim Int. Turnier in Audincourt, Frankreich.
Es waren 66 Clubs mit 900 Judokas am Wochenende beim Turnier Chelenge Eltgen in Audincourt im Einsatz.
 
 
Der JC Sakura war am Wochenende mit zehn Nachwuchsjudoka in Gommiswald im Einsatz.

Beim ersten Ranking 500 Turnier in Oensingen waren vom JC Sakura Mareen Hollenstein, Max Mehser und Michael Marxer am Start.

 

Beim Schüler Turnier in Ruggell das vom Judoclub Ruggell organisiert war, konnten sich die Nachwuchsjudoka des Judo Club Sakura mit guten Resultaten in Szene setzen.