Beim Rankingturnier in Uster zeigten sich die Kämpfer des JC Sakura iin bester Kampflaune und es resultierten gute Resultate. 

Die diesjährige offene Bündner Mannschafts-meisterschaft im Judo wurde in Disentis ausgetragen. Die Liechtensteiner Judokas stellten in der Klasse Elite Damen und Herren eine Mannschaft.

 

Mit über100 Mädchen und Buben aus 11 Clubs und vier Nationen wurde am Samstag im Schulhaus Resch vom Judo Club Sakura der Nachwuchs Cup durgeführt. Die Mädchen und Knaben zeigten die im Training gelernten Techniken.

Sehr erfolgreich konnten die Judokas des JC Sakura das Ranking Turnier in Sierre abschliessen. Bei den Juniorinnen U20 -48 Kg belegte Nadine Thöny den 1. Platz und zeigte auch im Wallis, dass sie immer für einen Podestplatz gut ist und sich in ausgezeichneter Form befindet.

Die Judokas vom JC Sakura in Bellinzona erfolgreich. Beim Ranking Turnier in Bellinzona konnten die Judokas des JC Sakura recht gut mit ihren Konkurrenten mithalten. Das Turnier war sehr  stark besetzt. Vor allem mit Kämpfern aus Italien und der ganzen Schweiz. Die Ranking Turniere verzeichnen ein sehr beachtliches Niveau und es wird immer schwieriger, sich einen Spitzenplatz zu erkämpfen.

Die Liechtensteiner Judokas Emanuel Moser und Mirko Kaiser haben die Europameisterschaft hinter sich. Es war für beide eine Standortbestimmung, bei der sich zeigte dass das europäische Können an der Spitze sehr hoch ist.

Am Wochenende starteten die Judokämpfer des Judoclub Sakura am 22. internationalen Gallusturnier in Gossau. In der Elitekategorie gelang den Sakura Kämpfern nicht alles nach Wunsch. Emanuel Moser kam auf den fünften, Kevin Nigg und Mirko Kaiser auf den siebten Schlussrang.